//Artefact:ModelMeta/org/ooem/model/Model (2.0) - Usage - Elements/Extensions/Presentation_Texts

[source]
Text Settings
Die Namen können mehrsprachig eingegeben werden. Die im BB Modelleditor erfaßbaren Sprachen sind vorkonfiguriert, standardmäßig ist Deutsch und Englisch eingestellt. Die EM/OS-Engine macht keine Einschränkungen, sie kann beliebig viele und auch pro Modell unterschiedliche Sprachangaben verarbeiten.
Weitere Texte für die Bedienoberfläche
Neben den Namens-Grundformen, die über die Zusatzangaben Text-Einstellungen gemacht werden können, also bspw. "Auto" und "Car" für eine Klasse oder "Größe" und "Size" für ein Attribut, benötigt eine gute Bedienoberfläche noch eine Vielzahl an Texten mehr, etwa "Ein neues Auo erfassen".
Diese zusätzlichen Texte werden von EM/OS im Regelfall automatisch anhand eines Wörterbuchs erzeugt, das die verschiedenen Formen der Wörter enthält
Recht oft werden in Geschäftsmodellen Fachbegriffe benutzt, die ein normales Wort im Kern beinhalten. In solchen Wörtern kann der Kern mit den Zeichen « und » gekennzeichnet werden, so daß die Beugung funktioniert. Ein Beispiel wäre "XY-«Auto»". Der Übersetzer macht dann daraus bspw. den Text "Erfassen eines XY-Autos".