//Artefact:SoftwareBundle/com/sphenon/products/fairyloom (2.0) - Usage - FirstSteps/Setup/Service/ProvisioningService

[source]
Provisioning

Aufgabe

Provisioning bedeutet bei fairyloom, aus einem vorgegebenen Geschäftsmodell mit Hilfe des EM/OS Provisioning Servers die lauffähige Anwendung zu erzeugen. Auch wenn dieser Schritt prinzipiell automatisch ablaufen kann, fallen in unteschiedlicher Häufigkeit folgende Aufgaben an:

  • ‣ Identifikation, Analyse und Behebung von Fehlern: auch wenn die Möglichkeiten für Fehler durch das im businessboard bearbeitete Geschäftsmodell weitaus geringer sind als bei traditioneller Programmierung können diese aufgrund der grundsätzlichen Komplexität solcher Systeme nicht völlig vermieden werden.
  • ‣ Anpassung und Erweiterung des Provisioning-Systems: EM/OS als hochgradig flexibles System kann und muß in seinem Leistungsspektrum immer wieder auch erweitert werden: neue technische Plattformen, Integration und Interaktion mit Fremd-Systemen, individuelle Gestaltungswünsche. All dieses kann mit dem fairyloom-Ansatz so umgesetzt werden, daß die wesentlichen Informationen im Geschäftsmodell enthalten sind, und EM/OS dann fallweise in die Lage versetzt wird, die betreffenden Neuerungen zu verstehen oder anders auszuwerten. Die Umsetzung solcher EM/OS-Erweiterungen nach Absprache ist ebenfalls Bestandteil des Provisionings.

Was wir für Sie tun können

  • ‣ Im fairyloom-Shop können Sie den Provisioning Service buchen

Mehr erfahren