//Artefact:SoftwareBundle/com/sphenon/products/BusinessBoard (2.0) - Usage - Introduction

[source]
Das Business Board
Online-Reißbrett, Produktions-Straße und flexibles Team
In Ihrem Business Board (BB) ist alles vereint, was Sie zur Planung, Herstellung und Pflege Ihrer individuellen Unternehmens-Software benötigen. Wir haben für Sie alle Phasen, Unterlagen und Werkzeuge herkömmlicher Software-Entwicklung geordnet und zusammengefaßt und darüber hinaus mit der - soweit uns bekannt - modernsten Software-Produktions-Maschine verbunden: im Business Board gibt es nur ein stetig besser werdendes Geschäftsmodell, um das sich alles dreht, und das als Blaupause zur Steuerung der automatischen Produktion dient. Ein Team erfahrener Experten hilft tatkräftig in allen Phasen Ihres Projekts mit - sofern Sie das möchten!

Planung & Koordination

Von der ersten Idee an planen Sie alle Schritte im Business Board. Alle im Team finden dort aktuelle Informationen und stimmen Ihre Arbeit darüber ab. Arbeitsaufträge, Änderungswünsche, Problemberichte und Tickets werden am Geschäftsmodell hinterlegt, genau dort wo sie hingehören.

Dokumentation

Von ersten Skizzen und einem Glossar bis zum fertigen System-Handbuch dokumentieren Sie alles genau dort, wo es benötigt wird, so daß es immer auf dem neuesten Stand bleiben kann und nichts doppelt beschrieben oder abgetippt werden muß.

Kommunikation

Diskutieren Sie im Team Ideen und Lösungsvorschläge, klären Sie Fragen oder holen Sie sich Rat. An allen Elementen des Modells können Sie Kommentare hinterlassen und sich mit anderen austauschen.

Prozesse

Stellen Sie Ihre Prozesse übersichtlich in Diagrammen dar, nutzen Sie diese zur Dokumentation oder automatisieren Sie eng verzahnt mit den nötigen Daten und Werkzeugen mit der universellen EM/OS-UBPML-Process-Engine.

Daten

Modellieren Sie Ihre Daten präzise und vollständig im Geschäftsmodell. Reizen Sie die Möglichkeiten konsequenter objektorientierter Modellierung aus. Schöpfen Sie Synergien und vermeiden Sie Inkonsistenzen durch die enge Verknüpfung des Objektmodells mit den Prozessen und anderen Aspekten.

Styling

Binden Sie Graphiker in die Gestaltung Ihrer Anwendung ein und profitieren Sie auch hier von der engen Integration des Materials: bestellen Sie Icons oder Banner per Knopfdruck, vergessen Sie umständlichen Datenaustausch.

Zustände

Zustände spielen eine Schlüsselrolle bei der Interaktion von Daten, Prozessen und der Nutzeroberfläche. Modellieren Sie diese übersichtlich mit Zustandsdiagrammen und sichern Sie so auch eine hohe Qualität Ihrer Daten.

Regeln

Verwalten Sie Geschäftsregeln übersichtlich gleich dort, wo sie hingehören: an Ihre Daten und Interaktionen. Vereinen Sie dort Logik, Dokumentation und Diskusion. Lassen Sie Freitext-Regeln bei Bedarf an Ort und Stelle von Experten in präzise Logik übersetzen.

Code

Überlegt eingesetzter Programmier-Code ist nützlich, notwendig und legitim. Hinterlegen Sie ihn gleich an der richtigen Stelle, so daß immer alles im Blick bleibt, kommentiert und dokumentiert werden kann.

EM/OS Engine

Erzeugen Sie aus Ihrem Geschäftsmodell mit der eingebauen EM/OS-Engine jederzeit vollauomatisch Ihre Anwendung, vom ersten Prototyp bis zur professionellen Lösung.

Administration

Nehmen Sie Ihre Anwendung über das Business Board in Betrieb. Buchen Sie Ihr Team und Ihre Werkzeuge nach Bedarf im venfragrid.